Rezension – Makoto Shinkai, Naruki Nagakawa: „Das Geschenk eines Regentages“

Titel: „Das Geschenk eines Regentages“ Autoren: Makoto Shinkai, Naruki Nagakawa Übersetzerin: Heike Patzschke Verlag: S. Fischer Verlag Jahr: 2021 Seitenzahl: 256 Seiten Triggerwarnung: Trauma, Hikikomori Bewertung: 2,5 / 5 Zum Buch Hallo ihr Lieben! Als ich das Buch neulich gesehen habe, musste ich als Katzenmensch einfach zugreifen. Und da ich die Filme des Regisseurs Makoto Shinkai sehr schätze, hatte ich doch […]

Rezension – Laura Imai Messina: „Die Telefonzelle am Ende der Welt“

Titel: „Die Telefonzelle am Ende der Welt“ Autorin: Laura Imai Messina Übersetzerin: Judith Schwaab Verlag: btb Verlag Jahr: 2021 Seitenzahl: 352 Seiten Triggerwarnung: Tod, Tōhoku-Erdbeben 2011, Traumata, PTSD Bewertung: 4 / 5 Zum Buch Hallo ihr da draußen! Ich habe wieder mit meinem Nebenjob angefangen, wodurch ich vor allem an den Wochenenden weniger Zeit zum Lesen habe. Deshalb hat es ein […]

Rezension – Kazuo Ishiguro: „Klara and the Sun“

Titel: „Klara and the Sun“ Autor: Kazuo Ishiguro Verlag: Faber & Faber Jahr: 2021 Seitenzahl: 307 Seiten Triggerwarnung: – Bewertung: 3 / 5 Zum Buch Hallihallo und einen schönen Sonntag! „Klara and the Sun“ habe ich schon vor gut zwei Monaten gekauft, aber es lagen vorher noch mehrere Rezensionsexemplare bereit, die zuerst gelesen werden wollten. Die letzte Woche habe ich mir […]

Filmrezension: „Still the Water“ (2つ目の窓) JPN 2014

Hallo ihr Lieben! Ich wedele mal im übertragenen Sinne die Staubschichten von der Unterkategorie „Filmrezensionen“ auf meinem Blog. Ich habe seit Jahren keine mehr geschrieben, was in den letzten Monaten vor allem der Pandemie geschuldet war. Aber ich habe einen neuen Lieblingsschauspieler „kennengelernt“, wenn man das so sagen kann, und dadurch auch einige neue Filme […]

Rezension: Selma van de Perre: „Mein Name ist Selma. Erinnerungen einer Widerstandskämpferin und Holocaust-Überlebenden“

Titel: „Mein Name ist Selma. Erinnerungen einer Widerstandskämpferin und Holocaust-Überlebenden“ Autorin: Selma van de Perre Übersetzerin: Simone Schroth Verlag: btb Verlag Jahr: 2021 Seitenzahl: 224  Seiten Triggerwarnung: Holocaust mit all den furchtbaren Hintergründen, die dazugehören Zum Buch Einen schönen Sonntag wünsche ich euch und warne gleich vorneweg: Diese Rezension wird vermutlich etwas kürzer als sonst, da ich das Gefühl […]

Rezension – Franka Frei: „Krötensex“

Titel: „Krötensex“ Autorin: Franka Frei Verlag: Heyne Verlag Jahr: 2021 Seitenzahl: 448 Seiten Triggerwarnung: Depression, (Essstörung), Misogynie, Sexismus Bewertung: 4 / 5 Zum Buch Einen sonnigen Sonntag euch allen! Dieser große Brummer von Buch stand schon eine Weile in meinem Regal und hat mich erwartungsvoll angesehen. Es hat eine Weile gedauert, bis ich mich diesem kleinen Wälzer widmen konnte. Ich […]

Eingehende Primeln #Hirngespenster

Eigentlich besteht das Leben immer nur aus Widersprüchen, die sich stetig wandeln und in Erfahrung auflösen. Früher fand ich Rauchen absolut uncool und hätte noch gedacht, MDMA und DMT sind Abkürzungen für irgendwelche Einrichtungen der Europäischen Union. Ich wollte „niiie“ Alkohol trinken. Und Techno habe ich gehasst. Jetzt stören mich Raucher*innen zwar meistens immer noch, […]

Rezension – Durian Sukegawa: „Die Katzen von Shinjuku“

Titel: „Die Katzen von Shinjuku“ Autor: Durian Sukegawa Übersetzerin: Sabine Mangold Verlag: DuMont Buchverlag Jahr: 2021 Seitenzahl: 272 Seiten Triggerwarnung: körperliche Gewalt, Vergewaltigung, Tierquälerei, Traumata Bewertung: 4,5 / 5 Zum Buch Hallo ihr Lieben und einen schönen Sonntag! Das heutige Buch hat mir weitaus mehr Spaß bereitet als das letzte Woche und ich kann immer noch spüren, wie es in […]